Gletscherkurs mit Gipfelbesteigung (optional)

Lerne Dich sicher am Gletscher und Fels fortzubewegen!
Lerne bei einem Gletscherkurs von Deinen Großglockner Bergführern alles was Du für eine Großglockner Besteigung und andere Hochtouren benötigst.

Für das sichere Bewegen im alpinen Gelände benötigst Du bestimmte Techniken und die passende Ausrüstung. Dazu zählen neben den “steel-parts” von Steigeisen, Pickel, ein Seil, Gurt und Helm aber auch gewisses “know-how” wie man diese richtig benutzt und die seiltechnischen Manöver durchführt, um zum Beispiel eine Rettung aus einer Gletscherspalte durchzuführen.

Das richtige Gehen mit Steigeisen, die Verwendung des Pickels, das korrekte Anseilen und Bewegen in Seilschaft am Gletscher aber auch Felsgraten zählen zu unseren Hauptinhalten. Wir zeigen Dir die Kniffs mit dem Seil, bringen Dir die grundlegende Technik bei, wie man eine Spaltenbergung am leichtesten durchführt und üben auch die Selbstrettung (Prusiken). Das ganze Programm kann (optional) durch eine Besteigung des Großglockners abgerundet werden!

Plant für diesen Kurs 3 Tage (am besten Freitag nachmittags plus das Wochenende) ein. Wir übernachten auf der Stüdlhütte, die weithin für das ausgezeichnete Essen bekannt ist. Dort finden auch alle Theorieeinheiten statt. Bei Besteigung des Glockners ist eine Übernachtung auf der Adlersruhe möglich.

 

Treffpunkt: Wir treffen uns am Nachmittag des ersten Tages auf der Stüdlhütte, d.h. den markierten Wanderweg zur Stüdlhütte (2.801 m Seehöhe) bewältigt Ihr selbstständig (Ausgangspunkt Lucknerhaus am Ende der Mautstraße von Kals am Großglockner; Gehzeit ca. 2h 30min; ca. 900 Höhenmeter; alle notwendigen Informationen bekommt Ihr bei Anmeldung zugeschickt).

Inhalt: Nach einer Begrüßung und kurzen Vorstellung geben wir auf der Stüdlhütte das Leihmaterial aus und die Steigeisen werden an Eure Schuhe angepasst. Das Programm startet mit einer einfach verständlichen Einführung in Ausrüstungskunde. Es folgen Seil- und sicherungstechnische Inhalte in Theorie und Praxis, je nach Wetter auch am ersten Tag schon am Gletscher im Eis oder auf der Hütte. Spätestens am zweiten Tag begeben wir uns auf eine Gletschersafari ins ewige Eis und üben dort die richtigen Geh und Steigtechniken mit Steigeisen. Danach folgt der seiltechnische Part für die Rettungstechnik mit zahlreichen Übungsmöglichkeiten, wo ihr das am Vortag erlernte in die Praxis umsetzen könnt. Am dritten Tag können wir diese Techniken nochmals vertiefen oder das Erlernte beim Anstieg auf den höchsten Berg Österreichs umsetzen.

 

 

 

 

Für diesen Kurs benötigst Du eine grundlegende Kondition (zum Beispiel vom Wandern, Laufen etc.). Alles Notwendige, von der Bewegungstechnik am Gletscher bis zur einfachen Klettertechnik am Fels, zeigen wir Dir im Kurs. Damit ist auch die perfekte Grundlage für eine Besteigung des Großglockners gelegt. Diesen kannst Du optional beim Kurs mit uns besteigen. Dafür benötigst Du Kondition für 1000 Höhenmeter und Schwindelfreiheit.

 

Angeführt findet ihr hier die reinen Kurskosten, inkl. dem von uns zur Verfügung gestellten Leihmaterial. Kosten für die optionale Besteigung über den Normalanstieg findet ihr in Klammer. Es gibt zwei Möglichkeiten für einen Gletscherkurs (kompakt/expert).

Gletscherkurs (mit optionaler Gipfelbesteigung), Dauer 3 Tage

1 Person: 910€ (970€)

2 Personen: 550€ pP (590€)

3 Personen: 430€ pP (460€)

4 Personen: 360€ pP (Preis auf Anfrage)

Gletscherkurs kompakt inkl. Gipfelbesteigung, Dauer 2 Tage

1 Person: 865€ pP

2 Personen: 475€ pP

3 Personen: 345€ pP

Die Gipfelbesteigung über den Stüdlgrat anstelle des Normalanstieges kann kurzfristig auch mit dem Bergführer abgestimmt werden (max. 2 Personen, Preisvereinbarung mit Bergführer oder bei Buchung)

Folgende Ausrüstung ist von Euch mitzubringen:

  • (Bedingt) steigeisenfeste Bergschuhe
  • Rucksack ca. 30L mit Pickelbefestigung
  • Jacke und Hose wasserdicht und atmungsaktiv
  • Mütze
  • 2 Paar Fingerhandschuhe (für den Gebrauch im Schnee geeignet)
  • normale Funktions-Bergbekleidung atmungsaktiv für Temperaturen um die 0°C
  • zusätzlich warme Jacke Primaloft oder Daune
  • Sonnenbrille mit UV-Schutz (schließt seitlich bündig ab)
  • Sonnencreme und Lippenschutz mit UV-Schutz
  • Evtl. Teleskopstöcke
  • Trinkflasche mindestens 1,5L
  • Proviant für unterwegs (z.B. Müsliriegel)
  • Hüttenschlafsack
  • Hygieneartikel sparsam (Ihr müsst alles raufschleppen!)
  • Kleidung zum Umziehen auf Hütte (sparsam)
  • Alpenvereinsausweis falls vorhanden

 

 

Im Preis inkludiert sind:

  • Führung durch staatlich geprüften Berg- und Skiführer (inklusive aller Spesen des Bergführers)
  • Gletscher-Ausrüstung: Steigeisen, Eispickel, Klettergurt mit Karabiner und Reepschnüren, Helm

Nicht inkludiert sind:

  • Übernachtung und Verpflegung auf der Stüdlhütte (wir reservieren für Euch Plätze im Bettenlager wie es sich für eine Hütte gehört)
  • Anreise erfolgt selbstständig

 

 

Falls Du Fragen zum Progamm hast, dann ruf uns einfach an oder schreib uns ein E-Mail mit dem folgenden Kontaktformular:

Dein Vorname (Pflichtfeld)

Dein Nachname (Pflichtfeld)

Deine E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Deine Nachricht

Vor dem Senden bitte Captcha in die Zeile eintragen:

captcha

By using this form you agree with the storage and handling of your data by this website.

Noch Fragen?

+43-677-61162620 oder per mail: info(at)glocknerguides.at

 

“Die Gletscherkurse und deren Kursinhalte bieten die optimale Vorbereitung für EinsteigerInnen aber auch fortgeschrittene Personen um das Know-How am Gletscher und alpinen Fels zu erlernen oder upzudaten! Je nach Können der Teilnehmer kann der Kurs vom Inhalt angepasst werden; das Gelände rund um die Stüdlhütte bietet optimales Gelände sowohl auf Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.